Lagerarten

Verschiedene Arten von Lagern Es gibt verschiedene Arten von Lagern.

 

Die Gleitlager könnten mit 36-36 gekennzeichnet sein. Das Gelenklager ermöglicht die größten Belastungen und hat deshalb die maximale Leistungsfähigkeit. Montierte Lager werden in einer breiten Palette von Größen und Optionen angeboten und normalerweise für branchenspezifische Designs entwickelt. Ändert sich die Anordnung der aktiven Last, muss ein zusätzliches Lager verwendet werden. Bestimmte Lager sind speziell dafür ausgelegt, Lasten nur in einer Richtung zu tragen. Kegelrollenlager werden in den automatischen Naben verwendet, wo sie auf die große Menge an Radial- und Axialgewicht achten müssen.

 

Metal-Polymer Anti-Friction Plain Bearings.jpg


Lager reduzieren die Reibung, indem sie die beiden Oberflächen übereinander rollen und so die gesamte erzeugte Reibung reduzieren. Mit ein wenig Nachsorge ist es möglich, Ganzmetalllager für einen längeren Moment zu drehen. Ein normales Biegelager ist lediglich ein Einzelteil, das zwei andere Komponenten verbindet.

 

Es wird angenommen, dass Lager die absolut kritischsten Elemente von Maschinen sind. Es werden Patronenlager verwendet, die direkt in das Steuerrohr für einen Gleitsitz fallen. Sobald Sie die am besten geeignete Art von Lagern für Ihre Ausrüstung gefunden haben, stellen Sie sicher, dass Sie die wesentlichen Maßnahmen beachten, um vorzeitigen Lagerausfall zu stoppen. Rollenlager Rollenlager werden normalerweise verwendet, wenn mindestens die maximale Tragfähigkeit benötigt wird. Sie sind in der Lage, eine viel schwerere, radiale Belastung wie Förderbänder zu bewältigen, da sie keine Kugeln verwenden. Pendelrollenlager werden häufig in der Hauptwelle der Turbine verwendet.

 

Low Friction Woven Fabric Oilless Bearing.jpg


Es gibt verschiedene Arten von Lagern, von denen jede für bestimmte Zwecke verwendet wird und konstruiert ist, um bestimmte Arten von Lasten, radial oder Schub, zu tragen. Viele Arten von Lagern ermöglichen auch für einige Arten mit verschiedenen Lagerabschnittstärken. Kugellager sind wirklich üblich, da sie sowohl radiale als auch axiale Belastungen aufnehmen können. Kugellager werden normalerweise in Anwendungen verwendet, in denen die Belastung vergleichsweise gering ist. Sie sind die gebräuchlichste Art von Wälzlagern. Kugellager als Beispiel zeichnen sich durch geringe Reibung und sehr geringen Geräuschpegel aus.

 

Es gibt verschiedene Arten von Brückenlagern, die häufig im Brückenbau eingesetzt werden. Es gibt viele Arten von Brückenlagern, die im Brückenbau verwendet wurden, die unten diskutiert werden. Jetzt, wo Sie die verschiedenen Arten von Brückenlagern und deren Anwendungen kennen, können Sie eine fundierte Entscheidung für das nächste Mal treffen, wenn Sie eine Brücke erstellen müssen.

 

6359926775622240387229620.png


Die Lager werden nach der Art der Konstruktion kategorisiert. Gleitlager und Gleitlager werden aus einer Auswahl von Materialien hergestellt und sind häufig selbstschmierend, um einen reibungslosen Betrieb und eine erhöhte Haltbarkeit zu gewährleisten. Biegegelenke haben gegenüber den meisten anderen Lagern den Vorteil, dass sie einfach und damit kostengünstig sind. Sie haben die Nachteile, dass der Bewegungsbereich begrenzt ist und oft sehr begrenzt für Lager, die hohe Lasten tragen. Leichtgängige Lager sollten in einem Gehäuse verwendet werden, das hohen Drehzahlen ausgesetzt ist. Magnetlager unterstützen die höchsten Drehzahlen aller Arten von Lagern und haben keine maximale Relativgeschwindigkeit. Passive Magnetlager verwenden Permanentmagnete und benötigen daher keine Eingangsleistung, sind aber nicht einfach zu konstruieren.