Art des Journal-Lagerdesigns

Das Gleitlager besteht aus einem monolithischen Stück Material. Schmieranforderungen Diese Lager erfordern eine kontinuierliche Versorgung mit einem ausgezeichneten Schmieröl. Das Lager muss so angeordnet sein, dass der Lastwinkel in der Regel 90 ° zur Lagerspaltlinie beträgt. Mit der richtigen Schmierung sind Radiallager langlebig und langlebig. Sie können auch das Gewicht reduzieren und ihre Montage ist einfacher als mit vorinstallierten Designs. Da Gleitlager zur Verringerung der Lastreibung hergestellt werden, werden sie häufig verwendet, während die Last leicht ist und die Bewegung kontinuierlich ist. Im Allgemeinen können die meisten Gleitlager nicht überfettet werden.

 

Fett wird verwendet, um Radiallager zu schmieren, wenn die Kühlung des Lagers kein Faktor ist, typischerweise für den Fall, dass das Lager bei relativ sehr niedrigen Drehzahlen arbeitet. Schmierung ist jedoch nur eine Überlegung. Grenzschmierung tritt auf, wenn der Aufbau einer vollständigen Filmschmierung nicht möglich ist.

 

Metal-Polymer Anti-Friction Plain Bearings.jpg


Gewöhnlich werden Axialnuten in der Lagerbohrung verwendet, um sicherzustellen, dass das Öl in der Lage ist, über die gesamte Lagerfläche verteilt zu werden. Der Flansch wird verwendet, um die Buchse, wenn sie installiert ist, positiv zu finden oder um eine Axiallagerfläche zu verlängern. Mechanische Drehpunkte bieten jedoch ähnliche Vorteile.

 

Die Lagersteifigkeit kann als eine Verschiebung-Kraft-Beziehung betrachtet werden. Es ist wichtig, die Steifigkeit der Anpassung und ihren Einfluss auf die Modelle auf Systemebene zu verstehen. Die Filmdicke wird bei Ausrüstung mit einem größeren Schaftdurchmesser größer sein. Diese Beschichtung ist auf die Lebensdauer des Lagers ausgelegt, unterstützt den Einlaufvorgang und gibt Oberflächenschutz. Es ist sehr wichtig sich daran zu erinnern, dass jedes geschmierte Lagermaterial unter der Voraussetzung bewertet wird, dass der Schmiervorgang vollständig funktioniert. Das beste Material für Lager kann sogar in der gleichen Baugruppe variieren, und Material allein garantiert keine Leistung. FiberglideA-Produkte können auch verwendet werden, wenn nicht schmierende Flüssigkeiten vorhanden sein können.

 

POM Coated Self-Lubricating Plain Bearing.jpg


Wenn keine Reduzierung des Leistungsverlustes erforderlich ist, kann ein größerer Sicherheitsabstand erreicht werden. Eine geeignete Auswahl von Lagerbuttmaterial verhindert die Wahrscheinlichkeit, dass Lager gerissen werden. Die Auswahl eines Öls mit zu hoher Viskosität kann ebenfalls die Wahrscheinlichkeit von Kavitation erhöhen. Dies ist ein Faktor, der als Einbettbarkeit bekannt ist. Andere Verhältnisse können ebenfalls geliefert werden, um die Leistung zu optimieren.

 

Die Forderung nach einer sehr guten Oberflächenqualität der Lagerflächen ist ein wesentliches Mittel zur Erhöhung der Tragfähigkeit. Es wird typischerweise in ziemlich großen Anwendungen verwendet, findet aber auch eine breite Anwendung in modernen Turbomaschinen, da es Ölwirbel fast vollständig beseitigt. Darüber hinaus bildet es eine gute Schnittstelle für die Wärmeübertragung von den Lagern in das Gehäuse. Ich verstehe nicht, welches Abgassystem Sie eingebaut haben, aber das Öl, das Sie verwenden, hat einen eingeschränkten Zinkgehalt und es sollte näher bei 1000 ppm liegen, wenn möglich und die üblicheren Öle haben das, wenn sie in der Empfehlung OK sind Bestimmungen. Ein Druckzuführungsprozess wird verwendet, um einen erhöhten Ölfluss durch das Lager zu erzwingen, um die Kühlung zu verbessern. Dies erzeugt die Installation sperrig.